Blog

Zum Tod von Gernot Römer

Eintrag vom 6. Juli 2022

Am 12. Juni ist Gernot Römer im Alter von 93 Jahren gestorben. Aus dem Jahr 2007 stammt der folgende Text, den Michael Friedrichs 2007 bei der Buchvorstellung von "An meine Gemeinde in der Zerstreuung" vorgetragen hat. Augsburg ist eine Römerstadt. Die Ausgrabungen der letzten Jahrzehnte haben Bemerkenswertes zu Tage geförde...

Weiterlesen

10 Jahre ErinnerungsWerkstatt Augsburg - Einladung zur Feierstunde am 29. Juli

Eintrag vom 23. Juni 2022

Liebe Stifter* und Spender*innen, liebe Paten und Patinnen, liebe Mitstreiter* und Unterstützer*innen! Seit nunmehr zehn Jahren gibt es die ErinnerungsWerkstatt Augsburg. In diesem Jahrzehnt haben wir uns bemüht, die Erinnerung an Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft ins Bewusstsein der Stadtgesellschaft zu rücken- an Menschen, die einmal in ...

Termine

Trotz allem Unrecht - wir gehören immer noch zusammen. Vortrag und Gespräch

Eintrag vom 20. Juni 2022

Nachfahren von jüdischen Naziopfern fühlen sich immer noch/wieder in Augsburg daheim Vortrag und Gespräch im Rahmen des Friedensfestprogramms am 1. August 2022 um 19:00 Uhr im Kleinen Moritzsaal Referent: Dr. Michael Bernheim Obwohl die jüdischen Bürger*innen in Nazi-Deutschland die grausamste Verfolgung erleiden mussten, Enteignung, Vertreibung, Folter, Haft,...

Termine

Eine Gedenkfeier und neue Erinnerungsbänder

Eintrag vom 17. Juni 2022

Wir können neue Erinnerungsbänder für Augsburger Opfer der NS-Diktatur aufstellen. Das Besondere ist diesmal, dass junge Opfer im Mittelpunkt des Gedenkens stehen und auch, dass es junge Menschen aus Augsburg sind, Schülerinnen und Künstlerinnen, die die Bänder gestifett haben und die Recherche dafür betrieb...

Rundmails

Termine, Veranstaltungen, Hinweise: unsere Rundmail vom April 2022

Eintrag vom 12. April 2022

Liebe Freunde, Mitarbeiter und Unterstützer der ErinnerungsWerkstatt Augsburg! Zurzeit wird unsere lokale Erinnerungsarbeit vom Krieg gegen die Ukraine überdeckt, aber wir bleiben dennoch (oder gerade deswegen) dabei, Gedenken und Erinnern an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft durch unseren Einsatz zu befördern. Zunächst das Aktuelle: Am Freitag, 22. Apri...

Termine

Familiengeschichten im Nationalsozialismus

Eintrag vom 12. April 2022

Am Samstag, 23. April, veranstaltet Prof. Dr. Benigna Schönhagen wieder einen Workshop über "Familiengeschichten und Nationalsozialismus" - von 10 bis 18 Uhr im Annahof. Information, Vorgespräch und Anmeldung unter benigna.schoenhagen@gmx.de. Das Schweigen über die NS-Zeit ist längst aufgebrochen. Viele setzen sich heute für die ...

Termine

"Diagnose: Judenhass": Veranstaltung wird nachgeholt

Eintrag vom 1. März 2022

Die im Herbst verschobene Veranstaltung "Diagnose: Judenhass" wird am Donnerstag, 3. März, um 19:00 Uhr nachgeholt. Veranstaltungsort: Annahof, Augustanasaal Bitte melden Sie sich mit diesem ink im Evangelischen Forum Annahof an „Diagnose Judenhass“. Buchvorstellung und Diskussion. Eva Gruberová und Helmut Zeller sind quer durch Deutschland gereist und haben zugehö...

Trauer um Rabbiner Brandt

Eintrag vom 10. Februar 2022

Mit großer Dankbarkeit und tiefem Respekt denken die Mitglieder der ErinnerungsWerkstatt Augsburg an den am 7. Februar 2022 verstorbenen Rabbiner Dr. Henry G. Brandt. Seiner klaren Haltung und seinem ebenso verbindlichen wie beharrlichen Argumentieren haben wir es zu verdanken, dass es in Augsburg Erinnerungsbänder gibt. Im Ringen um die Formen de...

Hinweise

"Niemanden vergessen" - Gedenkveranstaltung zum 27. Januar als Video

Eintrag vom 27. Januar 2022

Am 27. Januar 1945 befreiten Soldaten der Roten Armee die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz. Unsere traditionelle Gedenkveranstaltung zum Internationalen Holocaust-Gedenktag muss in diesem Jahr online stattfinden. Hier kommen Sie zum Video auf den Seiten der Stadt Augsburg

Augsburger Wege der Erinnerung - Termine für 2022

Eintrag vom 18. Januar 2022

Mitglieder von ErinnerungsWerkstatt und Stolperstein-Initiative bieten gemeinsam Führungen zu markanten Orten der NS-Zeit und zu Erinnerungszeichen an: die „Augsburger Wege der Erinnerung“. Über 60 Erinnerungsbänder und Stolpersteine in Augsburg erinnern an Menschen, die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft geworden sind. Es waren Widerstandskämpfer, Menschen jüdischen Glaubens, Zeugen Je...

Jüngere Einträge
Ältere Einträge