Blog | veranstaltungen

Rundmails

Termine, Veranstaltungen, Hinweise: unsere Rundmail vom April 2022

Eintrag vom 12. April 2022

Liebe Freunde, Mitarbeiter und Unterstützer der ErinnerungsWerkstatt Augsburg! Zurzeit wird unsere lokale Erinnerungsarbeit vom Krieg gegen die Ukraine überdeckt, aber wir bleiben dennoch (oder gerade deswegen) dabei, Gedenken und Erinnern an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft durch unseren Einsatz zu befördern. Zunächst das Aktuelle: Am Freitag, 22. Apri...

Weiterlesen
Termine

Familiengeschichten im Nationalsozialismus

Eintrag vom 12. April 2022

Am Samstag, 23. April, veranstaltet Prof. Dr. Benigna Schönhagen wieder einen Workshop über "Familiengeschichten und Nationalsozialismus" - von 10 bis 18 Uhr im Annahof. Information, Vorgespräch und Anmeldung unter benigna.schoenhagen@gmx.de. Das Schweigen über die NS-Zeit ist längst aufgebrochen. Viele setzen sich heute für die ...

Termine

"Diagnose: Judenhass": Veranstaltung wird nachgeholt

Eintrag vom 1. März 2022

Die im Herbst verschobene Veranstaltung "Diagnose: Judenhass" wird am Donnerstag, 3. März, um 19:00 Uhr nachgeholt. Veranstaltungsort: Annahof, Augustanasaal Bitte melden Sie sich mit diesem ink im Evangelischen Forum Annahof an „Diagnose Judenhass“. Buchvorstellung und Diskussion. Eva Gruberová und Helmut Zeller sind quer durch Deutschland gereist und haben zugehö...

Berichte

Rabbiner Gabor Lengyel im Augustanasaal

Eintrag vom 2. Juli 2021

Wir dürfen wieder! Am letzten Montag, 28.6.2021, haben wir uns im Annahof zu einer ganz besonderen Veranstaltung getroffen: Rabbiner Gabor Lengyel kam aus Norddeutschland nach Augsburg, um mehr über den Tod seiner Mutter zu erfahren, den Alfred Hausmann recherchiert hatte hier der link . Er erzählte im Gespräch mit ...

Termine

Ausstellung in Stuttgart: "Geschichtsort Hotel Silber" - Zentrale des NS-Terrors in Stuttgart

Eintrag vom 10. September 2020

Geführte Besichtigung am 21. Oktober 2020, 14 Uhr Das gutbürgerliche ehemalige Hotel Silber im Zentrum von Stuttgart war in der NS-Zeit eine Zentrale des Terrors. Es diente als Geschäftsstelle der Gestapo Württemberg-Hohenzollern. Gegner des NS-Regimes wurden dort verhört, willkürlich festgehalten und gefoltert. Noch kurz vor Kriegsende wurden dort M...

Termine

Zwei Ausstellungen in Murnau

Eintrag vom 3. August 2020

Während der Sommerferien, am Donnerstag, 20. August, laden wir Sie ein zu einer gemeinsamen Fahrt ins Schlossmuseum Murnau. Dort werden wir von der Historikerin Prof. Edith Raim durch die beiden aktuellen Ausstellungen geführt: "Schattenzeiten - Künstler zwischen Anpassung und Widerstand" und "Es kommen kalte Zeiten - M...

Termine

KANN STATTFINDEN: Familiengeschichten und Nationalsozialismus - Ein Biographie-Workshop im Juni

Eintrag vom 9. März 2020

Biographie-Workshop Familiengeschichten und Nationalsozialismus Anmeldungen noch bis zum 20. Juni möglich! Das Schweigen über die NS-Zeit ist längst aufgebrochen. Viele setzen sich für die Erinnerung an die Opfer des nationalsozialistischen Unrechtssystems ein. Nicht wenige begeben sich aktiv auf Spurensuche. Doch das Wissen über das Verhalten der Elter...

Termine

Zweiter Augsburger Weg der Erinnerung am 7. März

Eintrag vom 28. Februar 2020

Zweiter Augsburger Weg der Erinnerung Am 9. März 1933 übernahm die NSDAP die Macht imAugsburger Rathaus und etablierte ihre strategisch vorbereiteteSchreckensherrschaft. Aus diesem Anlass bieten die Erinnerungswerkstattund die Stolperstein-Initiative für Augsburg und Umgebung in Kooperationam Samstag, den 7. März einen neuen Stadtrundgang an. Erinnerungsbänder, Stolpersteine, Gedenktafeln und Mahnmalezeigen uns d...

Termine

ABGESAGT: Ausstellungsfahrt nach Hohenems am 18. März 2020

Eintrag vom 28. Februar 2020

Wir müssen diese Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie leider absagen Das Jüdische Museum Hohenems ist für innovative, aktuelle Fragestellungen aufgreifende Ausstellungen bekannt. Dazu gehört die Ausstellung „Ende der Zeitzeugenschaft“, die noch bis zum 13. April besichtigt werden kann. Die ErinnerungsWerkstatt Augsburg organisiert am 18. März 12:30 Uhr eine Besichtig...

Termine

Niemanden vergessen

Eintrag vom 16. Januar 2020

Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus Berichte aus der Augsburger ErinnerungsWerkstatt zum Gedenken an die Opfer des NS-Staats Montag, 27. Januar 2020, 18 Uhr Rathaus Augsburg, Oberer Fletz Auschwitz ist zum Symbol für die Schoa, den millionenfachen Mord an den europäischen Juden, und den Porajmos, den Mord an den Volksgruppen der...

Jüngere Einträge
Ältere Einträge