Blog | 2

Termine

Vergessene Tatorte - KZ Außenlager in Schwaben

Eintrag vom 3. Oktober 2019

In der Vortragsreihe des Kulturamts zur Erinnerungskultur spricht am Montag, 21.10.2019, um 19:00 Uhr Ulrich Fritz (Mitarbeiter beim Antisemitismus-Beauftragten der Bayer. Staatsregierung) über „Vergessene Tatorte – KZ-Außenlager in Schwaben“. Dachau, Buchenwald, Auschwitz – die Namen der Konzentrationslager stehen gleichsam als Ikonen für Verfolgung und Massenmord. Weniger bekannt ist, dass fast a...

Weiterlesen
Termine

Über die Grenzen - Kinder auf der Flucht. 1939/2015

Eintrag vom 3. Oktober 2019

Das Jüdische Museum hat seine aktuelle Wechselausstellung „Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht. 1939/2015“ im Standort Ehemalige Synagoge Kriegshaber bis in den November hinein verlängert. Eine Begleitpublikation dazu ist in Arbeit. Zudem ist in der Dauerausstellung am Standort Innenstadt die Intervention „Gegengeschichten“ mit Zeichnungen von Paul Ri...

Termine

24.5.: Ein Erinnerungsband für Karl Mascher

Eintrag vom 22. Mai 2019

Termin: 24.5., 15:30 Uhr Ort: Müllerstraße 2 1/2 Ablauf: Begrüßung durch Verena von Mutius Worte von dem Spender Herrn Rill-Pindel Einordnung des historischen Kontextes durch Herrn Knoll von der KZ-Gedenkstätte in Dachau Grußworte für die Stadt Augsburg von Herrn Dr. Kiefer (Dritter Bürgermeister) Worte der Bundestagsvizepräsidentin ...

Termine

Gabi. Geboren im Allgäu. Ermordet in Auschwitz. Lesung am 3.6.

Eintrag vom 13. Mai 2019

Montag, 3. Juni 2019, 19 Uhr A. B. von Stetten’sches Institut, Am Katzenstadel 18 a, Barbarasaal Leo Hiemer liest aus seinem soeben erschienen Buch Gabi (1937-1943) Geboren im Allgäu. Ermordet in Auschwitz Direkt im Anschluss an die Einweihung eines Erinnerungsbandes vor der benachbarten Gesundbrunnenstraße 3 stellt Leo Hiemer im Stetten sein neues Buch...

Termine

Terminabsage: Erinnerungszeichen in München

Eintrag vom 7. Mai 2019

Vor Kurzem hatten wir Sie eingeladen zu einer Exkursion nach München ins Stadtarchiv, die am heutigen Dienstag, 7. Mai, stattfinden sollte. Thema: die neuen Münchner Erinnerungszeichen. Jetzt müssen wir aus Krankheitsgründen diesen Termin ganz kurzfristig absagen. Wir werden uns mit einem neuen Terminvorschlag melden.

Termine

Die Vertreibung und Vernichtung von Hochzoller Juden: Erinnerungsabend am 15.5.2019

Eintrag vom 6. Mai 2019

Erinnerungsabend Bürgertreff Hochzoll, ErinnerungsWerkstatt Augsburg und Rudolf-Diesel-Gymnasium laden ein: Mittwoch, 15. Mai 2019, 19 Uhr: Aula des Rudolf-Diesel-Gymnasiums Die Brüder Alfred und Fritz Bernheim besaßen dieses Anwesen, Peterhofstraße 33, wo sie Holzstoffwaren produzierten. Sie flohen bereits 1933 nach England. Programm: Prof. Dr. Benigna Schönhagen: Das Ende der zw...

Termine

Pfarrei Herz Jesu lädt zum Gedenkweg für Wolfgang Bernheim ein

Eintrag vom 25. Februar 2019

Aus dem Veranstaltungskalender der Pfarrei Herz Jesu: Am Sonntag, 17. 3., um 15.00 Uhr, gibt es einen Gedenkweg zur Erinnerung an Bruder Paulus (Wolfgang) Bernheim. An drei Stationen, beginnend bei St. Stephan, werden wir diesen Märtyrer aus unserer Pfarrei mit Dr. Michael Bernheim und Herrn Albert Eichmeier näher kennenlernen. So 17. Mär. ...

Termine

Ein Erinnerungsband für die Familie Zebrak

Eintrag vom 4. Februar 2019

Am 12. Februar 2019 wollen wir ein neues Erinnerungsband enthüllen. Es ist der Familie Zebrak gewidmet: Josef und Jenny Zebrak (geb. Slon), sowie dreien ihrer Kinder: Hedwig, Rosa und Paula. Wir treffen uns am 12.2. um 15:00 Uhr an ihrem letzten gemeinsamen Wohnort: Ulmer Straße 228 (an der Ehemaligen Synagoge Kriegshaber). Das Erinnerungsband wi...

Termine

Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag

Eintrag vom 29. Januar 2019

ZUM TAG DER GEDENKENS AN DIE OPFER DES NATIONALSOAZIALISMUS Niemanden vergessen! Berichte aus der Augsburger Erinnerungs-Werkstatt zum Gedenken an die Opfer des NS-Staats Termin: 29. Januar 2019, 18:00 Uhr Ort: Rathaus Augsburg, Oberer Fletz Auschwitz ist zum Symbol für den millionenfachen Mord an den europäischen Juden durch die Nationalsozialisten geworden. Der 27. Ja...