Blog | Berichte

Berichte

Das "Judenhaus" in der Hallstraße 14

Eintrag vom 7. Mńrz 2020

Das heutige Haus in der Hallstr. 14 In dem Haus Hallstra├če 14 haben von Ende 1938 bis Juni 1943 67 j├╝dische Menschen gelebt. Im Zuge der "Arisierung des Wohnraums", wie das die nationalsozialistische Beh├Ârdensprache nannte, waren sie hier zwangsweise in qualvoller Enge untergebracht worden, bevor die meisten von ihnen deportiert und...

Weiterlesen
Berichte

75 Jahre Befreiung von Auschwitz - Gedenkstunde im Rathaus

Eintrag vom 29. Januar 2020

"Auschwitz begann mit kleinen Schritten auch in Augsburg": In ihrer Rede zur Begr├╝├čung setzte Dr. Benigna Sch├Ânhagen das Motiv, das in Variationen an diesem Abend in Gru├čworten und Lebensgeschichten immer wieder auftauchte. Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus waren am 27. Januar 2020 besonders viele Mens...

Berichte

Geraubtes Silber zurückgegeben

Eintrag vom 15. Januar 2020

Zwei wertvolle Augsburger Silberschmiedearbeiten aus dem 17. und 19. Jahrhundert, die 1939 ihrer j├╝dischen Eigent├╝merin weggenommen worden waren, konnten am 13. Januar 2020 dem rechtm├Ą├čigen Erben im Rahmen einer w├╝rdigen Restitution ├╝bergeben werden. Dr. Michael Marx bei der Übernahme der beiden Stücke Die R├╝ckgabe wurde im Baye...

Berichte

Weg der Erinnerung - Eindrücke von der ersten gemeinsamen Begehung am 9. November

Eintrag vom 11. November 2019

Am Samstag, 9. November 2019, haben ErinnerungsWerkstatt und Stolperstein-Initiative zum ersten Mal zu dem gemeinsam entwickelten "Weg der Erinnerung" einladen. Etwa 30 Personen folgten der Einladung und gingen zusammen mit Inge Kroll, Fritz Schwarzb├Ącker und Josef Pr├Âll vom Rathaus los zu verschiedenen Stationen der Augsburger NS-Geschichte. Die Gruppe besuchte Or...

Berichte

Die Erinnerungsbänder in Augsburg, Stand: Oktober 2019

Eintrag vom 4. November 2019

Franz, Maria, Ferdinand, Marie Reinhardt: Wei├čstra├če 1 (aufgestellt 2017) Sofia Anna, Gabriel, Karl, Roswitha, Rupert Winter: Donauw├Ârtherstra├če 83 (2017) Paul und Hedwig Englaender: Annastra├če 6 (2017) Hermann und Mina Einstein: Ulmerstra├če 139 (2017) Camilla Einstein: Ulmerstra├če 121 (2017) Max, Johanna, Lydia, Moritz, Heinrich, Isak, Siegbert, Ida Einstein: Ulmerstra├če 185 (2017) Liberat Hotz: Lindenstra├če 5 (2017) Josef Pra...

Berichte

Eindrücke von der Enthüllung des Erinnerungsbandes für Josef Graf

Eintrag vom 24. Oktober 2019

Am Mittwoch, 23.10., haben wir das Erinnerungsband f├╝r den kommunistischen Arbeiter Josef Graf in der Kurzen Wertachstra├če enth├╝llt. Er war im Sommer 1942 vom Volksgerichtshof wegen "Vorbereitung zum Hochverrat" zum Tod verurteilt worden. Das Urteil wurde am 20. November 1942 um 17.03 Uhr in M├╝nchen Stadelheim vollstreckt. Sein Abschiedsbrief ist ...

Berichte

Ein Erinnerungsband für Gabi und ihre Familie

Eintrag vom 5. Juni 2019

In der Augsburger Allgemeinen von heute (5. Juni 2019) erschien ein Artikel von Angela Bachmair ├╝ber die Veranstaltung am vergangenen Montag: Seit Jahrzehnten besch├Ąftigt sich der Allg├Ąuer Filmemacher Leo Hiemer mit dem Schicksal von Gabi Schwarz, einem kleinen M├Ądchen, das von den Nazis in Auschwitz ermordet wurde. 1995 erz├Ąhlte ...

Berichte

Gedenkrede für Karl Mascher: Die Verfolgung Homosexueller unter den Nationalsozialisten

Eintrag vom 28. Mai 2019

Homosexuelle M├Ąnner und Frauen waren seit Jahrhunderten gesellschaftlich ge├Ąchtet, von Kirche und Staat verfolgt und mit drastischen Strafen bedroht worden. Mit der Todesstrafe wurde die Liebe zwischen zwei Partnern gleichen Geschlechts geahndet, eine Liebe, die keinen Namen haben durfte und ÔÇ×stumme S├╝ndeÔÇť oder ÔÇ×SodomieÔÇť genannt wurde. 1871...

Berichte

Eindrücke von der Enthüllung des Erinnerungsbandes für Karl Mascher

Eintrag vom 24. Mai 2019

Am Freitag, 24. Mai, wurde vor der M├╝llerstr. 2 1/2 das Erinnerungsband f├╝r Karl Mascher enth├╝llt: Er wurde am 20.7.1896 in Bruckberg/Mittelfranken geboren Am 13.6.1937 in Augsburg aufgrund seiner Homosexualit├Ąt verhaftet Ende M├Ąrz 1942 ermordet vermutlich in der Heil- und Pflegeanstalt Berlin-Buch Verena von Mutius begrüßt im Namen...

Jüngere Einträge
Ältere Einträge