Blog | Berichte

Berichte

Besuch im "Hotel Silber" in Stuttgart

Eintrag vom 27. Oktober 2020

Über den Besuch der ErinnerungsWerkstatt im Stuttgarter "Hotel Silber" am 21.10.2020 berichtet Claudia Huber: In einer Kleingruppe wurde uns eine erstklassige, historisch bestfundierte Führung im “Hotel Silber” durch den hauptverantwortlichen Kurator der Ausstellung, Herrn Friedemann Rincke, geboten. Das Hotel aus dem 19. Jahrhundert war von 1928-1945 Geschäftsstel...

Weiterlesen
Berichte

Erinnerungsband für die Schwestern Bollack: Eindrücke von der Enthüllung

Eintrag vom 17. September 2020

Seit dem 16. September haben wir in Augsburg ein weiteres Erinnerungsband: Es steht am Königsplatz und erinnert an die Schwestern Pauline und Josefine Bollack. Sie betrieben im 3. Stock des Königsbaus ein koscheres Restaurant, bevor sie 1942 ins KZ Theresienstadt deportiert wurden. Das Erinnerungsband stiftete die Deutsch Israelische Gesellschaft Augsburg, ihr Vo...

Berichte

„ES KOMMEN KALTE ZEITEN“ - Ausstellungsbesuch in Murnau

Eintrag vom 1. September 2020

„ES KOMMEN KALTE ZEITEN“ - MURNAU 1919-1950 Hier der Link zu Ausstellung Am 20. August organisierte die ErinnerungsWerkstatt einen Besuch in der Ausstellung in Murnau. Hier das Fazit von Inge Kroll: gut war’s, anstrengend war’s, heiß war’s und interessant war‘s! Und : SEHR EMPFEHLENSWERT! Dr. Edith Raim, die diese Aus...

Berichte

Maria Ward und Agnes Bernauer: Zwei Augsburger Schulen gewinnen Preise beim Kultusministerium

Eintrag vom 6. August 2020

Im Juni 2019 ist das Erinnerungsband für Charlotte Eckart, Gabriele und Anna Schwarz sowie August Einstein vor der Gesundbrunnenstraße 3 enthüllt worden. Die Biographien von Lotte Eckart und ihrer Tochter Gabi hatten fünf Schülerinnen und ihr Religionslehrer recherchiert. Nun haben sie dafür beim Wettbewerb des Kultusministeriums „Erinn...

Berichte

Vorschläge für Straßennamen

Eintrag vom 25. Juni 2020

Wir veröffentlichen hier einen Brief der ErinnerungsWerkstatt an die Oberbürgermeisterin der Stadt Augsburg mit Anregungen zur Benennung von Straßen: Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Weber, sehr geehrter Herr Merkle, Herr Matzke und Herr Bellaire! Nach dem Beschluss des Augsburger Stadtrats, für die Langemarckstraße und die Dr. Ma...

Berichte

Das "Judenhaus" in der Hallstraße 14

Eintrag vom 7. März 2020

Das heutige Haus in der Hallstr. 14 In dem Haus Hallstraße 14 haben von Ende 1938 bis Juni 1943 67 jüdische Menschen gelebt. Im Zuge der "Arisierung des Wohnraums", wie das die nationalsozialistische Behördensprache nannte, waren sie hier zwangsweise in qualvoller Enge untergebracht worden, bevor die meisten von ihnen deportiert und...

Berichte

75 Jahre Befreiung von Auschwitz - Gedenkstunde im Rathaus

Eintrag vom 29. Januar 2020

"Auschwitz begann mit kleinen Schritten auch in Augsburg": In ihrer Rede zur Begrüßung setzte Dr. Benigna Schönhagen das Motiv, das in Variationen an diesem Abend in Grußworten und Lebensgeschichten immer wieder auftauchte. Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus waren am 27. Januar 2020 besonders viele Mens...

Berichte

Geraubtes Silber zurückgegeben

Eintrag vom 15. Januar 2020

Zwei wertvolle Augsburger Silberschmiedearbeiten aus dem 17. und 19. Jahrhundert, die 1939 ihrer jüdischen Eigentümerin weggenommen worden waren, konnten am 13. Januar 2020 dem rechtmäßigen Erben im Rahmen einer würdigen Restitution übergeben werden. Dr. Michael Marx bei der Übernahme der beiden Stücke Die Rückgabe wurde im Baye...

Berichte

Weg der Erinnerung - Eindrücke von der ersten gemeinsamen Begehung am 9. November

Eintrag vom 11. November 2019

Am Samstag, 9. November 2019, haben ErinnerungsWerkstatt und Stolperstein-Initiative zum ersten Mal zu dem gemeinsam entwickelten "Weg der Erinnerung" einladen. Etwa 30 Personen folgten der Einladung und gingen zusammen mit Inge Kroll, Fritz Schwarzbäcker und Josef Pröll vom Rathaus los zu verschiedenen Stationen der Augsburger NS-Geschichte. Die Gruppe besuchte Or...

Jüngere Einträge
Ältere Einträge