Über uns

Die ErinnerungsWerkstatt ist ein loser Zusammenschluss von Initiativen, Institutionen und Privatpersonen unserer Stadtgesellschaft mit dem Ziel, die Biographien von Augsburger Opfern des Nationalsozialismus zu erforschen und die Erinnerung an sie wach zu halten. Im Januar 2012 veranstalteten das Jüdische Kulturmuseum und das Evangelische Forum Annahof mit Unterstützung der Stadt Augsburg eine Tagung zum weiter ...


ErinnerungsWerkstatt Augsburg Lebensläufe von Opfern des Nationalsozialismus Workshop-Reihe

ErinnerungsWerkstatt Augsburg Lebensläufe von Opfern des Nationalsozialismus Workshop-Reihe Wie Sie dazu beitragen können, die Vergessenen in Erinnerung zu rufen – das ist das Thema von vier Workshop-Abenden. Sie widmen sich den verschiedenen Opfergruppen und Recherchemöglichkeiten für eine Biografie. Die erarbeiteten Biografien finden Eingang in das Online-Gedenkbuch der ErinnerungsWerkstatt Augsburg (www. weiter ...


NIEMANDEN VERGESSEN! Einladung zur Gedenkstunde am 27. Januar 2017

NIEMANDEN VERGESSEN! Berichte aus der ErinnerungsWerkstatt Augsburg zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus Freitag, 27. Januar 2017, 18.00 Uhr, im Oberen Fletz des Rathauses Augsburg (Eintritt frei) Liebe Augsburgerinnen und Augsburger, die ErinnerungsWerkstatt Augsburg nimmt den Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, den Jahrestag der Befreiung von Auschwitz, auch in diesem weiter ...


ältere Einträge >