Über uns

Die ErinnerungsWerkstatt ist ein loser Zusammenschluss von Initiativen, Institutionen und Privatpersonen unserer Stadtgesellschaft mit dem Ziel, die Biographien von Augsburger Opfern des Nationalsozialismus zu erforschen und die Erinnerung an sie wach zu halten. Im Januar 2012 veranstalteten das Jüdische Kulturmuseum und das Evangelische Forum Annahof mit Unterstützung der Stadt Augsburg eine Tagung zum weiter ...


Führung durch die Halle 116 im Sheridan-Park

Führung Prof. Günther Kronenbitter, Universität Augsburg Termin: 26. September 2016, 19.00 Uhr Ort: Halle 116, Karl-Nolan-Straße 2-4, 86157 Augsburg (Pfersee) Eintritt: frei In der Halle 116 im heutigen Sheridan-Park ist aufgrund ihrer historischen Bedeutung als Außenlager des KZ Dachau die Einrichtung eines "Lernort Frieden" angedacht. Er soll die Erinnerung an die NS-Gewaltherrschaft und auch an weiter ...


Der deutsche Angriff auf die Sowjetunion 1941 und das Schicksal der sowjetischen Juden im Holocaust

Vortrag Dr. Ingo Loose, Institut für Zeitgeschichte München-Berlin Termin: 13. Juli 2016, 19.00 Uhr Ort: Festsaal der Synagoge, Halderstr. 6-8 Eintritt: 5,-/3,- Euro Als die deutsche Wehrmacht die Sowjetunion am 22. Juni 1941 überfiel, begann sie einen zuvor unvorstellbaren Vernichtungskrieg, dessen Folgen noch Jahrzehnte nach 1945 sichtbar waren. Binnen kurzer Zeit begannen die Deutschen mit der weiter ...


ältere Einträge >